Artikel

Mousehole Recovery

Beim Bau einer Superroc sieht man sich immer wieder vor das gleiche Problem gestellt: Wie wird das Bergungssystem ausgestoßen? Zumeist entscheidet man sich für Mitten- oder Kopftrennung. Es gibt allerdings noch eine andere Art, den Fallschirm bzw. Strömer auszustoßen: die sog. "Mousehole Recovery" (Mauselochbergung). Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine Konstruktion, bei der das Bergungssystem ohne Trennung des Raketenrohrs ausgestoßen wird. >> Dieser Text soll das Funktionsprinzip der Mousehole Recovery näher erläutern.

Umbau der Mean Machine auf Mittentrennung

Die Mean Machine von Estes gehört wegen ihrer beeindruckenden Größe von zwei Metern zu den beliebtesten Superrocs überhaupt. Bis der Bausatz kürzlich überarbeitet wurde, konnte das Modell zwecks Transport und Aufbewahrung jedoch nicht zerlegt werden. Außerdem war es nicht möglich, den an sich reichlich vorhanden Platz in der Rakete für Nutzlasten zu verwenden. >> Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie die Mean Machine einfach und schnell auf Mittentrennung umbauen.

Lackieren sehr langer Rohre

Normalerweise ist das Lackieren von Körperrohren nicht schwierig. Beim Bau von Superrocs und Megarocs werden jedoch oft sehr lange Körperrohre eingesetzt, die nicht auf herkömmliche Weise lackiert werden können. >> Eine einfache Anleitung zum Lackieren von sehr langen Körperrohren finden Sie hier.